Planung und Gestaltung der Freien Trauung 

Ich treffe meine Brautaare zweimal vor der Trauung.

Beim ersten Treffen ( kann auch online sein) erzähle ich von mir, beantworte Fragen und höre vor allem gut zum zu erkennen, welches Wünsche und Erwartungen des Paares sind. Wenn es von beiden Seiten funkt ist das die beste Basis für jeden weiteren Austausch und eine gute oft freundschaftliche Zusammenarbeit!

Beim zweiten Treffen konkretisieren sich die Ideen! Zu persönlichen Inputs sage ich immer JA! Natürlich werden alle Abläufe im Detail durchdacht und das ist eine meiner Stärken und beruht auf viel Erfahrung. 

Einiges besprechen wir bereits vorher anhand einer schriftlichen Vorlage, welche ich dem Paar frühzeitig zukommen lasse. 

Dazwischen stehen wir laufend im Kontakt via Mail, Whattsapp und Telefon.

 

Die Rede formuliere ich für euch ganz persönlich anhand unserer Gespräche und einem individuellen schriftlichen"Curiosity-Chat". Dieser wird von allen stets geschätzt und als grosse Bereicherung empfunden.

 

Die Feier enthält emotionale, magische, humorvolle wie auch klassische Momente, ganz nach Ihrem Wunsch. Die "Freie Zeremonie der Liebe" kann auch zweisprachig durch geführt werden.

Ich spreche Mundart, Deutsch, Spanisch und Englisch.

Ich bin immer eine Stunde vor der Trauung vor Ort.

Meine Haltung ist interkulturell, unabhängig von Religion und Weltanschauung!

Ich schreibe keine Verträge, Rechnungen etc. und jede Trauung wurde bis anhin vor dem grossen Tag bezahlt.

Ich träume noch von einer Zeremonie auf den Malediven, in der Luft oder unter einem Wasserfall im Dschungel!